Daniel Goldscheider, CEO yes.com:

"Gemeinsam mit CRIFBÜRGEL präsentieren wir die datensparsamere und transparentere Alternative zum heutigen klassischen Auskunftei-Modell. CRIFBÜRGEL wird dabei alle Banken an yes® anbinden, die nicht aktiv teilnehmen und gleichzeitig die Vision unterstützen, dass Banken ihre Identitätsdienste direkt zur Verfügung stellen können. Und das immer mit voller Transparenz und mit dem Einverständnis der Kunden. Wir freuen uns, mit CRIFBÜRGEL einen starken Partner für eine langfristige Zusammenarbeit gewonnen zu haben."

Dr. Frank Schlein, CEO CRIF GmbH

"Die Kooperation mit yes® ist ein weiterer wichtiger Baustein unseres Leistungsversprechens als Best-in-Class-Partner für integriertes Identitäts-, Kreditrisiko- und Betrugsabwehrmanagement. Im Zuge der erweiterten Zusammenarbeit agiert CRIF in mehreren Rollen und unterstützt damit aktiv das Wachstum und die stetige Verbreitung der Marke yes® als Identitäts-Ökosystem der Banken. Dank der Kooperation werden die Services nun auch Kunden von nicht teilnehmenden Banken zugänglich gemacht. Neben initialen Identifikationsdiensten dürfen sich unsere Kunden schon jetzt auf spannende neue Services im Bereich Kreditrisikomanagement, Betrugsabwehr und Payment innerhalb des yes-Ökosystems freuen.“

Das Open-Banking Ökosystem von yes® & CRIF – jetzt verfügbar für alle Finanzinstitute und Unternehmen

  • Umfangreiche strategische Zusammenarbeit von yes® und CRIF. Im Zuge dieser Kooperation agiert CRIF in dem Ökosystem von yes® in mehreren Rollen.
  • CRIF wird zukünftig die Services des yes® Ökosystems vertreiben. Durch eine einzigartige Kombination der yes-Dienste mit den CRIF B2B2C-Lösungen im Ident-, Credit Risk- & Fraud-Management können alle Services und Produkte so über eine einzige Schnittstelle bezogen werden.
  • Durch die zusätzliche Position von CRIF als Third Party Provider (TPP) werden all jene Finanzinstitute an das yes® Ökosystem angebunden, die derzeit noch nicht selbst aktiv teilnehmen. Die zusätzlichen Services, die CRIF als TPP anbietet, erweitern somit die yes® Basis-Funktionalitäten und steigern den Mehrwert und die Reichweite des gesamten yes Ökosystems. Auf Basis der sich bietenden PSD2-Lösungen von CRIF ist eine vollständige Abdeckung der Identitätsdienste über alle Bankengruppen hinweg möglich.
  • Über die Partnerschaft der Aktivbanken und CRIF innerhalb des yes®-Ökosystems wird das Serviceangebot von yes® perspektivisch ausgeweitet auf Leistungen in den Bereichen Kreditrisikomanagement, Betrugsabwehr und Payment

Was ist yes®?

Der Identitätsdienst yes® ist eine einfache, schnelle und medienbruchfreie Alternative zu etablierten Identifizierungslösungen von Privatpersonen und erfüllt die Schriftform. Eine Identitätsbestätigung ist für Kunden einer Bank mit yes® so einfach wie eine Überweisung: Nutzer*innen beauftragen den direkten Datentransfer aus den Systemen der Bank an den anfragenden Partner.
Zu den aktivierten rund 35 Mio. Kund*innen der mehr als 1.000 Volksbanken Raiffeisenbanken und Sparkassen wird yes® demnächst für alle Online-Banking Nutzer*innen angeboten.

yes® in der Kurzzusammenfassung:
  • yes® ist ein Open Banking Ökosystem
  • yes® ist ein Vertrauens- oder auch Identitätsdienst für Kunden von Banken.
  • Das System ermöglicht Online-Identifizierungen und Online-Vertragsabschlüsse.
  • yes® bringt Nutzer*innen (Kunden der Bank) und Unternehmen (Relying Party) per Knopfdruck zusammen
  • yes® ermöglicht eine persönliche, rechtssichere und medienbruchfreie Identifizierung der Kunden.
Was kann yes®? 
  • Geprüfte Anmeldung / Login mit der Bank für Ihr Portal
  • Geprüfte Personendaten (Name, Geburtsdatum, Ort etc.)für Formulare und Anträge
  • Geprüfte Ausweisdaten
  • Adressprüfung
  • Altersprüfung
  • eIDAS-konforme qualifizierteelektronische Signatur für Erfüllung des Schriftformerfordernisses 
  • IBAN-Bestätigung

Die Vorteile für Unternehmen

  • Sie suchen als Unternehmen eine einfache, schnelle und medienbruchfreie Alternative zu etablierten Identifizierungslösungen? Nutzen Sie yes® - den Vertrauens- oder auch Identitätsdienst für Kunden von Banken.
  • yes® bringt Nutzer*innen (Kunden der Bank) und Unternehmen per Knopfdruck zusammen
  • yes® ermöglicht eine persönliche, rechtssichere und medienbruchfreie Identifizierung der Kunden.
  • Mit yes® sind die persönlichen DatenIhrer Kunden im Online-Banking verwahrt.
  • Ein Klick und fertig. Mit yes® entfallen lange Registrierungen, denn yes® bestätigt mit einem Klick Ihre Identität und sendet die nötigen Daten.
  • Auch nutzbar: eIDAS-konforme qualifizierteelektronische Signatur für Erfüllung des Schriftformerfordernisses 

Die Vorteile von yes® für Verbraucher

  • Für die Endkunden bringt die neue Kooperation wesentliche Vorteile: Dank der Zusammenarbeit mit CRIF haben nun alle deutschen Bankkunden die Möglichkeit, ihre Identitätsdaten über das yes® Ökosystem Dritten zur Legitimation zur Verfügung zu stellen
  • Zudem werden Endkunden auf sehr sicherem, transparentem und datensparsamen Weg in der Lage sein, kategorisierte Informationen (zum Beispiel bei der Steuererklärung) sowie eine automatisierte Haushaltsrechnung (zum Beispiel bei Kreditanfragen) über das yes®-Ökosystem an Partner weiterzugeben.
  • Vereinfachter Login: keine Eingabe persönlicher Daten, um Produkte zu kaufen oder Online-Services zu nutzen
  • Nur ein einziges Passwort: ohne extra Registrierung auf zahlreiche Angebote teilnehmender Partner zugreifen
  • Sicher verwaltet. Mit yes® sind die persönlichen Daten im Online-Banking verwahrt.
  • Ein Klick und fertig. Mit yes® entfallen lange Registrierungen, denn yes® bestätigt mit einem Klick Ihre Identität und sendet die nötigen Daten.

Sie haben Interesse am Open Banking Ökosystem? Schreiben Sie uns!

Zum Zwecke weiterer Informationen zu unseren Dienstleistungen können mit uns über unser Online-Kontaktformular in Verbindung treten. Ihre Angaben werden infolge der Anmeldung in unserem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") gespeichert und intern zur weiteren Bearbeitung geleitet. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist hier Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) oder Artikel 6 Absatz 1S. 1 lit. b DSGVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen). Die Anfragen werden spätestens nach zwei Jahren gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen werden entsprechend beachtet.

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung der CRIF GmbH.